Die Zeit dehnt sich

Es fühlt sich wie ein Jahr an, dabei war es nur ein Monat. In den letzten 4 Wochen ist soviel passiert, privat, gutes, anstrengendes in der Familie und schlimmes. Ich habe was ganz tolles Neues gelernt, noch habe ich nicht die Zeit dafür. Wichtige Aufgaben sind erledigt. Grausige Verbrechen sind geschehen, der Terror ist ausgebrochen und die Staatsgewalt reagiert. Meine heile Welt ist gleichzeitig eine schützende Hülle um mich herum und gleichzeitig gerät alles aus den Fugen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s