Monatsarchiv: März 2011

Warum ein Blog?

Es ist noch nicht lange her, da habe ich die Blogs entdeckt. Irgenwie komme ich mir wie ein Voyeur vor, darin zu lesen. Aber das ist es doch nicht, alles ja geschrieben, damit es gelesen wird. Ich sitzte oft mit großen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Neue Fremdwörter gefunden

Wo ich mich so auf anderen Blogs herumtreibe, habe ich für mich ganz neue Fremdwörter gefunden, die mir Spaß machen: akzidentelle Prokrastination Die alten Römer hätten sich gewundert, wo ihre Wörter nun herumschwirren, überall und nirgends im Internet.    

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Science fiction

Manchmal komme ich mir vor, als lebte ich in einem Science fiction. Kennt ihr die Science-Fiction-Krimi-Serie im Radio mit dem Dedektiv Jonas? Genauso fühle ich mich. Die ersten Sendungen kamen vor knapp 30 Jahren und damals gab es darin schon den Euro. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Turnstunde

Gerade bin ich heimgekommen. Ich war in der Turnstunde, für Frauen, nicht zu wild, aber doch für den ganzen Körper.  In diesem Jahr hatte ich schon üble Schmerzen im Knie und Rücken und war daher in der Krankengymnastik. Aber die Übungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der Frühling kommt…

Ich glaube, der Frühling ist die Jahreszeit, die ich am meisten liebe. Alles fängt neu an, geht aufwärts, wächst, grünt und blüht. Deshalb habe ich mir auch den blühenden Kirschbaum als Titelbild ausgesucht, jetzt im Moment da oben auf der Seite. Mein Garten ist im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Erinnerung an Tschernobyl

Die Meldungen aus Japan erinnern mich so arg an das Unglück in Tschernobyl. Ich bin alt genug, um mich gut zu erinnern. Die Erklärungen, dass keine Gefahr ausgeht, alles soweit weg ist. Und die Auswirkungen von Tschernobyl sind immer noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Heute….

Heute, Faschingsdienstag, starte ich meinen Blog. Heute, 100 Jahre Weltfrauentag.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen